Detailansicht des Abgeordneten Dr. Ralf Nolten

Foto von Dr. Ralf Nolten (MdL)
Fraktionszugehörigkeit
CDU
Beruf
Wissenschaftlicher Angestellter
Geburtstag
19.05.1964
Telefon (dienstlich)
(0211)884-2718
Fax (dienstlich)
(0211)884-3373
E-Mail (dienstlich)
ralf.nolten@landtag.nrw.de
Internet
www.ralf-nolten.de
Postanschrift
Postfach 101143
Platz des Landtags 1
40002 Düsseldorf
Wahlkreis/Landesliste
Düren II - Euskirchen II

Wie sind Sie in die Politik gekommen?

Über die katholische Jugend. Messdiener, Gruppenleiter, mit 17 in den Pfarrgemeinderat. Von dort in den CDU-Ortsverband, Sachkundiger Bürger, Ratsmitglied, Mitglied des Kreistages...

Was sind Ihre politischen Grundsätze?

Ausgehend von den Prinzipien Personalität, Subsidiarität und Solidarität der Christlichen Soziallehre lassen sich gemeinwohlorientierte und nachhaltige Ergebnisse finden. Dabei gilt das "Audiatur et altera pars" ebenso wie die Erfahrung, wonach jede Medaille zwei Seiten hat.

Was schätzen Sie besonders an NRW?

Seine Vielfalt an Landschaften, Siedlungsstrukturen, Wirtschaftsräumen, kulturellen Besonderheiten und die sie prägenden Menschen, seine gute Verkehrs- und Bildungsinfrastruktur mit den kurzen Wegen und seine lebhafte Kulturszene.

Welcher Erfolg ist Ihnen besonders wichtig?

Der gemeinsam erzielte Erfolg nach langem Ringen um den für alle Beteiligten besten Kompromiss. Egal, ob auf privater, kommunaler oder Landesebene.

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

Am besten entspannen kann ich bei Arbeiten in meinem Obsthang mit seinen über 60 Bäumen, jungen und alten, halb- und hochstämmigen, den verschiedenen Sorten.

Abgeordnetenprofil

Geboren am 19. Mai 1964 in Kreuzau-Winden; verheiratet, drei Kinder.
Abitur 1983. Studium der Agrarwissenschaften, Fachrichtung Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus an der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität Bonn 1984 bis 1990. 1986 Vordiplom, 1990 Diplom (Dipl. Ing. agr.),1997 Promotion (Dr. agr.). 1990 bis 1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Bonn. 1995 bis 2000 Dozent für Agrarpolitik und Ländliche Entwicklung an der Deutschen Landjugend Akademie des Deutschen Bauernverbandes. Seit 2000 wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Lebensmittel und Ressourcenökonomik der Universität Bonn, seit Juni 2017 freigestellt unter Wegfall der Bezüge.
Mitglied der CDU seit 1985. Stellvertretender Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Winden-Bergheim-Langenbroich seit 2001. 2007 bis 2013 stellvertretender Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Kreuzau, seit 2013 Vorsitzender. Seit 2016 stellvertretender Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Düren-Jülich. Seit 2018 Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Aachen. Vorsitzender des CDA-Kreisverbandes Düren-Jülich 2013 bis 2021. Sachkundiger Bürger im Rat der Gemeinde Kreuzau 1989 bis 1994, 1999 bis 2003 und 2004 bis 2014. Mitglied im Rat der Gemeinde Kreuzau 1994 bis 1999, 2004 und seit 2014. Seit 1999 Mitglied im Kreistag Düren.
Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 1. Juni 2017.

(Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.)

1.  Gegenwärtig ausgeübte Berufe und Tätigkeiten

---

2. Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstandes, Aufsichtsrates, Verwaltungsrates, Beirates oder eines sonstigen Gremiums einer Gesellschaft, Genossenschaft oder eines in einer anderen Rechtsform betriebenen Unternehmens

Beteiligungsgesellschaft Kreis Düren mbH, Düren; Mitglied des Aufsichtsrates

Dürener Deponiegesellschaft mbH, Hürtgenwald; Mitglied des Gesellschafterrates

Krankenhaus Düren gGmbH, Düren; Stellvertretendes Mitglied des Aufsichtsrates

Rur-Wasser-Technik GmbH, Düren; Mitglied des Beirates

Wasserwerk Concordia Kreuzau GmbH, Kreuzau; Stellvertretendes Mitglied des Aufsichtsrates

 

3. Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstandes, Aufsichtsrates, Verwaltungsrates, Beirates oder eines sonstigen Gremiums einer Körperschaft, Anstalt oder Stiftung des öffentlichen Rechts mit Ausnahme der Mandate in Gebietskörperschaften

EUREGIO Maas-Rhein EVTZ, Eupen / Belgien; Mitglied der Versammlung

Medizin Campus Düren AöR, Düren; Stellvertretendes Mitglied des Aufsichtsrates

Rettungsdienst Kreis Düren AöR, Kreuzau; Stellvertretendes Mitglied im Verwaltungsrat

Sparkasse Düren, Düren; Stellvertretendes Mitglied der Zweckverbandsversammlung

Wasserverband Eifel-Rur, Düren; Mitglied des Verbandsrates

Zweckverband Region Aachen, Aachen; Mitglied der Verbandsversammlung und Vorsitzender des Ausschusses für (eu)regionale Wirtschaft, Strukturentwicklung und Gesundheit

 

4.  Funktionen in Berufsverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, sonstigen Interessenverbänden oder ähnlichen Organisationen mit Bedeutung auf Landes- oder Bundesebene

Deutsch-Taiwanische Gesellschaft für Sozialökonomie e.V., Bonn; Stellv. Vorsitzender (ehrenamtlich)

Förderverein Stiftung Naturschutz, Heimat und Kulturpflege e.V., Düsseldorf; entsandtes stellvertretendes Mitglied der Mitgliederversammlung

 

5. Sonstige Tätigkeiten, die auf für die Ausübung des Mandates bedeutsame Interessenverknüpfungen hinweisen können, wie z.B. Funktionen in Vereinen, Verbänden oder ähnlichen Organisationen mit lokaler Bedeutung

Erna-Schiefenbusch-Gesellschaft e.V., Düren; Mitglied des Vorstands

Naturpark Nordeifel e.V., Nettersheim; entsandtes stellvertretendes Mitglied der Mitgliederversammlung

Rureifel-Tourismus e.V., Heimbach; entsandtes Mitglied der Mitgliederversammlung

Trägerverein Lehrschwimmbecken Obermaubach e.V., Kreuzau; Stellv. Vorsitzender (ehrenamtlich)

 

6. Entgeltliche Tätigkeiten der Beratung, Vertretung fremder Interessen, Erstattung von Gutachten, publizistische und Vortragstätigkeit, soweit diese Tätigkeiten nicht im Rahmen des ausgeübten Berufes liegen

---

7. Das Halten und die Aufnahme von Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften, wenn dadurch ein wesentlicher wirtschaftlicher Einfluss auf das Unternehmen begründet wird

---

 


Zuletzt ausgeübte Berufstätigkeit:

Universität Bonn, wissenschaftlicher Angestellter

 

 

Für die Höhe der Entgelte sind nach den Verhaltensregeln die zugeflossenen Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Entgelte nach den Nummern 1, 4 und 5 werden in Höhe der jährlichen Einkünfte angezeigt und in Stufen veröffentlicht. Entgelte nach den Nummern 2, 3 und 6 werden in Höhe der monatlichen Einnahmen angezeigt und veröffentlicht. Nicht in Abzug gebracht werden daher Steuern und Abgaben sowie sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte oder Einnahmen aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben nach den Verhaltensregeln auf den Internetseiten des Landtags Nordrhein-Westfalen.

Die Fraktionen im Landtag NRW