Angebot & Service

Im Archiv werden alle Parlamentsmaterialien des Landtags seit 1946, ausgewählte Parlamentspapiere des Bundes, der anderen Bundesländer und der Europäischen Union, sonstiges amtliches Schriftgut sowie für die Arbeit der Abgeordneten politisch relevante Materialien gesammelt und aufbewahrt. Die Drucksachenstelle ist Teil des Archivs. Über sie erfolgt die Einsichtnahme, Ausgabe und Ausleihe aller im Archiv vorhandenen Dokumente und Materialien. Die Drucksachenstelle befindet sich auf der Ebene 0, hinter der Infothek. Im Lesesaal können Archivalien eingesehen werden. Eventuell anfallende Kosten entnehmen Sie bitte der Entgeltordnung. Die Nutzungsbedingungen sind in der Archiv- und Benutzungsordnung (Anlage 2) festgehalten.

Über den Dokumentenabruf können Sie bestimmte Parlamentspapiere des Landtags mit Nummerneingabe abrufen. Die Informationen über die Verfügbarkeit der verschiedenen Dokumentarten in Bezug auf die Wahlperioden sind tabellarisch als aktueller Bestand zusammengefasst.

Seit Beginn seiner Arbeit 1946 stellt der Landtag Nordrhein-Westfalen zu allen verabschiedeten und durch die Landesregierung verkündeten Landesgesetzen sogenannte Gesetzesdokumentationen elektronisch und in Buchform im Archiv bereit. Hier sind auch alle Parlamentspapiere in chronologischer Reihenfolge mit Inhaltsverzeichnissen in gebundener Form vorhanden. Von den Vorlagen, Zuschriften, Informationen und Stellungnahmen stehen die einzelnen Exemplare zur Ausleihe zur Verfügung.

Vom Bundesrat und Bundestag und den anderen Länderparlamenten sind Plenarprotokolle und Drucksachen bis 1980 in Buchform vorhanden. Jüngere Dokumente finden Sie beim Punkt Dokumentenabruf. Haushaltspläne des Bundes und der anderen Länderparlamente können vor Ort eingesehen und intern ausgeliehen werden. Aktuelle Haushaltspläne liegen nur auf CD vor.

Für interne Nutzer sind das Gesetz- und Verordnungsblatt sowie das Ministerialblatt aus NRW ab der ersten Ausgabe digital abrufbar. Die Verkündungsblätter der anderen Bundesländer sind ab 1994 abrufbar. Externe Nutzer können Ihre Anfrage diesbezüglich an das Archiv richten.

Das Verwaltungsarchiv bewahrt und erschließt wichtige Dokumente aus der Landtagsverwaltung seit 1946. Die Bestände des Verwaltungsarchivs sind mit Kerndaten erfasst, Recherchen sind somit in gewissem Umfang möglich.

In der Abgeordnetendatenbank werden biografische Informationen über die Abgeordneten des Landtags Nordrhein-Westfalen und über Mitglieder der Landesregierung seit 1946 ermittelt, gesammelt und nachgewiesen sowie auf interne und externe Anfragen aufbereitet und bereitgestellt. Dazu gehören Informationen sowohl über Mitgliedschaften in parlamentarischen und sonstigen Gremien sowie weitere politische Funktionen als auch die Angaben zu den Verhaltensregeln. Zentrale biografische Angaben werden in jeder Wahlperiode im "Handbuch des Landtags Nordrhein-Westfalen" veröffentlicht, das kostenfrei abgegeben wird.

Das Bildarchiv umfasst einen Bestand von rund 170.000 Fotografien (Abzüge, Negative, digitale Fotos) mit Bezug zum Landtag und zum Land Nordrhein-Westfalen seit der Ernennungsperiode 1946. Das elektronische Bildarchiv umfasst zurzeit rund 20.000 Aufnahmen ab 1970. Hier können Fotos recherchiert und kostenfrei heruntergeladen werden. Recherchen im Gesamtbestand übernehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bildarchivs und der Infothek.

Die Fraktionen im Landtag NRW