Detailansicht des Abgeordneten Stephen Paul

Foto von Stephen Paul (MdL)
Fraktionszugehörigkeit
FDP
Beruf
Bankkaufmann, selbständiger Berater
Geburtstag
08.06.1972
Telefon (dienstlich)
(0211)884-4425
E-Mail (dienstlich)
stephen.paul@landtag.nrw.de
Internet
www.stephenpaul.de
Postanschrift
Postfach 101143
Platz des Landtags 1

40002 Düsseldorf
Wahlkreis/Landesliste
LL Nr. 018

Wie sind Sie in die Politik gekommen?

Bereits als Schüler. Mein politisches Interesse ist früh geweckt worden. Durch einen gut informierten Vater. Durch spannende Diskussionen im Unterricht. Bei der Herausgabe der Schülerzeitung. Gründlich habe ich mich dann auf Veranstaltungen und in den Programmen verschiedener Parteien informiert. Im Jahre 1989 bin ich dann als 17-Jähriger der Freien Demokratischen Partei und den Jungen Liberalen beigetreten.

Was sind Ihre politischen Grundsätze?

Ich möchte in einer Gesellschaft freier, sich selbst bewusster Menschen leben. In der jeder Einzelne sich entwickeln und sein Glück suchen kann. Im Alltag wünsche ich mir ein achtsames Miteinander. Der Staat muss dafür funktionieren und sich darauf konzentrieren, freiwilliges Engagement zu fördern und diese freiheitliche Ordnung zu garantieren.

Was schätzen Sie besonders an NRW?

Die ländlichen Regionen, die oft unterschätzt werden, und das pulsierende Leben in den Metropolen. Unser Land bietet vielfältige berufliche Perspektiven und ein reichhaltiges kulturelles Angebot. Toll, wie verwurzelt sich die Menschen in den Regionen des Landes fühlen.

Welcher Erfolg ist Ihnen besonders wichtig?

Daran mitwirken zu dürfen, eine bessere Politik für die Menschen in Nordrhein-Westfalen zu machen.

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

Ich engagiere mich in regionalen Vereinen und Stiftungen. In freien Stunden wandere ich gerne mit meiner Familie.

Abgeordnetenprofil

Geboren am 8. Juni 1972 in Herford; verheiratet, zwei Kinder.
Abitur 1991. Ausbildung zum Bankkaufmann 1991 bis 1994 bei der Sparkasse Herford. 1995 bis 2001 Studium der Fächer Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Angewandte Kulturwissenschaft an der Universität Münster. 1991 bis 1994 Mitarbeiter eines Bundestagsabgeordneten. Freiberuflicher Kommunikationsdienstleister 1999 bis 2004. Mitarbeiter einer Bundestagsabgeordneten 2002 bis 2006. Selbstständiger Berater in einer Personalentwicklungsgesellschaft 2004 bis 2017.
Mitglied der FDP seit 1989. Stellvertretender Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Herford 1993 bis 2012, dort seit 2012 Vorsitzender. Mitglied des Kreistages des Kreises Herford seit 1999, dort Vorsitzender der FDP-Fraktion. Mitglied der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe 2004 bis 2018, dort 2005 bis 2017 Vorsitzender der FDP-Fraktion.
Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 1. Juni 2017.

(Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.)

1.  Gegenwärtig ausgeübte Berufe und Tätigkeiten

---

2. Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstandes, Aufsichtsrates, Verwaltungsrates, Beirates oder eines sonstigen Gremiums einer Gesellschaft, Genossenschaft oder eines in einer anderen Rechtsform betriebenen Unternehmens

Fachhochschule des Mittelstands GmbH, Bielefeld; Mitglied im Kuratorium des Nationalen Zentrums für Bürokratiekostenabbau

 

3. Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstandes, Aufsichtsrates, Verwaltungsrates, Beirates oder eines sonstigen Gremiums einer Körperschaft, Anstalt oder Stiftung des öffentlichen Rechts mit Ausnahme der Mandate in Gebietskörperschaften

Evangelische Kirche von Westfalen, Bielefeld; Mitglied im "Ständigen Ausschuss für politische Verantwortung"

Klinikum Herford, Herford; Mitglied des Verwaltungsrates

NRW.Bank, Düsseldorf; Mitglied im Beirat für Wohnraumförderung (ab 13.09.2017)

Patientenberatungsstelle der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe und der kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe, Münster; Beisitzer (ehrenamtlich) (bis 31.10.2018)

Sparkasse Herford, Herford; Mitglied der Zweckverbandsversammlung

 

4.  Funktionen in Berufsverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, sonstigen Interessenverbänden oder ähnlichen Organisationen mit Bedeutung auf Landes- oder Bundesebene

Freundeskreis Fregatte Nordrhein-Westfalen e.V., Düsseldorf; Beisitzer im Vorstand (ab 16.11.2017)

 

5. Sonstige Tätigkeiten, die auf für die Ausübung des Mandates bedeutsame Interessenverknüpfungen hinweisen können, wie z.B. Funktionen in Vereinen, Verbänden oder ähnlichen Organisationen mit lokaler Bedeutung

Diakonische Stiftung Wittekindshof, Bad Oeynhausen; Mitglied des Kuratoriums (ab 09.11.2018)

Stifterverband Fridericianum e.V., Herford; stellvertretender Vorsitzender

Vereinigung ehemaliger Schüler des Friedrichs-Gymnasiums zu Herford e.V., Herford; Beisitzer des Vorstandes

 

6. Entgeltliche Tätigkeiten der Beratung, Vertretung fremder Interessen, Erstattung von Gutachten, publizistische und Vortragstätigkeit, soweit diese Tätigkeiten nicht im Rahmen des ausgeübten Berufes liegen

---

7. Das Halten und die Aufnahme von Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften, wenn dadurch ein wesentlicher wirtschaftlicher Einfluss auf das Unternehmen begründet wird

---

 

Zuletzt ausgeübte Berufstätigkeit:

com motus - Collegium für Führungskräfte Marcus Harun und Partner Personalentwickler Partnerschaftsgesellschaft, Bielefeld; selbständiger Berater und Trainer

 

 

Für die Höhe der Entgelte sind nach den Verhaltensregeln die zugeflossenen Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Entgelte nach den Nummern 1, 4 und 5 werden in Höhe der jährlichen Einkünfte angezeigt und in Stufen veröffentlicht. Entgelte nach den Nummern 2, 3 und 6 werden in Höhe der monatlichen Einnahmen angezeigt und veröffentlicht. Nicht in Abzug gebracht werden daher Steuern und Abgaben sowie sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte oder Einnahmen aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben nach den Verhaltensregeln auf den Internetseiten des Landtags Nordrhein-Westfalen.

Die Fraktionen im Landtag NRW