Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Aktuelles & Presse | Parlamentszeitschrift | Suche & Archiv | Abgeordnetenporträts | Alle Fraktionen

Navigation
Dokumentinhalt

Suchergebnis in "Landtag intern"

1
 

Treffer 1 - 1
von 1

 

   alle Markierungen:    Markierte:  

Dokument anzeigen kurz + knapp.
Landtag intern, 10. Jahrgang, Ausgabe 29 vom 16.11.1979, S. 16

Aus dem Thallium-Skandal von Lengerich müssen nach Auffassung des Länderausschusses für Immissionsschutz Konsequenzen gezogen werden. Auf seiner Arbeitssitzung in Düsseldorf appellierte der Ausschuß an die Bundesregierung, nicht nur für Thallium, sondern auch für andere giftige Metalle und Metallverbindungen Grenzwerte für Emission und Immission festzulegen. Durch die Umweltschäden infolge Thallium-Immissionen in der Nähe der Zementwerke Dyckerhoff in Lengerich war in diesem Jahr der Mangel sichtbar geworden, daß es keinen Wert für den zulässigen Gehalt an Thallium gibt.

Die Außenstelle Köln des Düsseldorfer Finanzgerichts soll ein selbständiges Finanzgericht werden. Dies beschloß die Landesregierung, die eine vom Kabinett gebilligte Änderung des Gesetzes zur Ausführung der Finanzgerichtsordnung in den Landtag eingebracht hat. Das künftige Finanzgericht Köln wird nach Düsseldorf und Münster das drittgrößte in der Bundesrepublik sein.

Um das Verfahren für Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen weiter zu vereinfachen, hat Innenminister Hirsch jetzt erneut zwei baurechtliche Runderlasse aufgehoben. Bei den beiden Regelungen handelt es sich um Erlasse zur Bauaufsicht bei Gasfeuerstätten besonderer Art und zur Anwendung von Vorschriften des Bundesbaugesetzes über die Zulässigkeit von Vorhaben im Innen- und Außenbereich.

ID: LI792924

Metanavigation
Fenster schliessen