Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Abgeordnete Sylvia Löhrmann

Vita
Fraktionszugehörigkeit GRÜNE
Beruf Oberstudienrätin, Staatsministerin a.D.
Geburtstag 01.03.1957

Biographie 1

Geboren am 1. März 1957 in Essen. verheiratet.
Abitur 1975. 1975 bis 1981 Studium der Fächer Englisch und Deutsch für das Lehramt der Sekundarstufe II an der Ruhr-Universität Bochum. Erstes Staatsexamen 1981, Zusatzprüfung für die Sekundarstufe I 1981. 1984 Zweites Staatsexamen für das Lehramt (Sekundarstufe I und II). 1984 bis 1995 Lehrerin an der Städtischen Gesamtschule Solingen. 1988 bis 1995 Fachberaterin in der Regionalen Arbeitsstelle zur Förderung ausländischer Kinder und Jugendlicher in Solingen. 1994 bis 1995 Fachberaterin für Frauen- und Gleichstellungsfragen im Regierungsbezirk Düsseldorf. Juli 2010 bis Mai 2017 Ministerin für Schule und Weiterbildung und stellvertretende Ministerpräsidentin (ab 1. Juni 2017 geschäftsführend bis zur Regierungsbildung der 17. WP).
Mitglied der Partei DIE GRÜNEN (jetzt BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) seit 1985. 1986 bis 1989 Mitglied des Vorstandes des Kreisverbandes Solingen. 1999 bis 2017 Mitglied des Länderrats von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Seit 2013 Mitglied des Parteirats von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. 1989 bis 1998 Mitglied des Rates der Stadt Solingen, dort Fraktionssprecherin und 1994 bis 1998 Vorsitzende des Unterausschusses für Frauen- und Gleichstellungsfragen. März 1998 bis Mai 2000 Parlamentarische Geschäftsführerin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag NRW, seit November 1999 auch Fraktionssprecherin. 2000 bis 2010 Vorsitzende der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Mitglied der Gewerkschaft GEW.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 5. Oktober 1995 bis 14. März 2012, vom 31. Mai 2012 bis 31. Oktober 2012 und vom 1. Juni 2017 bis 14. Juli 2017.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 13. Wahlperiode über Listenplatz 005
in der 14. Wahlperiode über Listenplatz 003
in der 15. Wahlperiode über Listenplatz 001
in der 16. Wahlperiode über Listenplatz 001
in der 17. Wahlperiode über Listenplatz 001

in den Landtag nachgerückt:
nachgerückt in der 12. Wahlperiode am 05.10.1995

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
ausgeschieden während der 16. Wahlperiode am 31.10.2012
ausgeschieden während der 17. Wahlperiode am 14.07.2017

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Juli  2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
26          1 2
27 3 4 5 6 7 8 9
28 10 11 12 13 14 15 16
29 17 18 19 20 21 22 23
aktuelle Kalenderwoche30 Heute: 24 25 26 27 28 29 30
31 31            

Metanavigation
Fenster schliessen