Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht der Abgeordneten Gunhild Böth

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit LINKE
Beruf Lehrerin am Gymnasium
Geburtstag 17.02.1952

Biographie1

Geboren am 17. Februar 1952 in Wuppertal.
Abitur 1970. Studium der Politik, Soziologie und Erziehungswissenschaft von 1971 bis 1977 an der Universität Bonn und der Gesamthochschule Wuppertal. Erstes und Zweites Staatsexamen 1977 bzw. 1980. Lehrtätigkeit an einem Gymnasium von 1980 bis 1992 und von 1998 bis 2010. Von 1992 bis 1998 Tätigkeit am Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, dort Mitarbeit beim Projekt "Lernen für Europa" der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung. Juli 2010 bis Mai 2012 Vizepräsidentin des Landtags.
Mitglied der PDS von 1992 bis 2007 (zuvor Mitglied der DKP und SPD), seit 2007 Mitglied der Partei DIE LINKE. 2012 bis 2014 Sprecherin des Landesverbandes NRW der Partei DIE LINKE. Von 2009 bis 2010 Mitglied des Rates der Stadt Wuppertal. Seit 1971 Mitglied der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW), zuletzt im Landesvorstand NRW. Mitglied des Ständigen Ausschusses nach vorzeitiger Beendigung der 15. Wahlperiode infolge Selbstauflösung des Landtags.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 9. Juni 2010 bis 30. Mai 2012.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 15. Wahlperiode über Listenplatz 005

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche47 19 Heute: 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen