Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht der Abgeordneten Ulrike Apel-Haefs

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Historikerin
Geburtstag 31.01.1952
Verstorben 09.02.2009

Biographie1

Geboren am 31. Januar 1952 in Schmalkalden. Verstorben am 9. Februar 2009.
Abitur 1972. Studium der Geschichte und Germanistik an der Universität Düsseldorf. Staatsexamen 1980. Wissenschaftliche Assistentin am Historischen Seminar der Universität Düsseldorf 1980 bis 1984.
Mitglied der SPD ab 1981. Ab 1989 stellv. Vorsitzende des Stadtverbandes Korschenbroich der SPD. Ab 1995 Schatzmeisterin des Unterbezirks Neuss der SPD. Mitglied des Kreistages im Rhein-Kreis Neuss ab 1989, dort ab 2005 Fraktionsvorsitzende. Ab 2004 2. stellv. Landrätin des Rhein-Kreises-Neuss.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 1. Juli 1999 bis 1. Juni 2000 und vom 8. Juni 2005 bis 9. Februar 2009.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 14. Wahlperiode über Listenplatz 030

in den Landtag nachgerückt:
nachgerückt in der 12. Wahlperiode am 01.07.1999

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
verstorben während der 14. Wahlperiode am 09.02.2009

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche47 19 20 Heute: 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen