Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht der Abgeordneten Hannelore Ludwig

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Realschullehrerin
Geburtstag 10.06.1949

Biographie1

Geboren am 10. Juni 1949 in Schloss Neuhaus, Kreis Paderborn.
Abitur 1968. Studium für das Lehramt an Realschulen in Münster (1968-1972), Rennes/Frankreich (1970/71) und Bielefeld (1975-1977). Fachprüfung für das Lehramt an Realschulen 1972. Erweiterungsprüfung in Sozialwissenschaften 1977. 1972 bis 1973 Unterrichtsauftrag an einer Realschule. 1973 bis 1975 Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Realschulen. 1975 bis 1998 Realschullehrerin an der Realschule Warburg.
Mitglied der SPD seit 1974. 1978 bis 1984 Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Kreisverband Höxter. 1984 bis 1988 Mitglied im AsF-Bezirksvorstand Ostwestfalen-Lippe. 1988 bis 1992 stellv. Landesvorsitzende der AsF. Vorsitzende des Ortsvereins Warburg der SPD seit 1988. Mitglied im SPD-Kreisvorstand Höxter seit 1988. Seit 1992 Mitglied im SPD-Landesvorstand. 1992 bis 1996 stellv. Vorsitzende des Unterbezirks Höxter-Warburg der SPD. Mitglied im Rat der Stadt Warburg von 1979 bis 1986 und ab 1988; ab 1994 1. stellvertretende Bürgermeisterin. Seit 1973 Mitglied der GEW. Mitglied der AWO. Mitglied des Marie-Schlei-Vereins.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 1. August 1998 bis 1. Juni 2000.

in den Landtag nachgerückt:
nachgerückt in der 12. Wahlperiode am 01.08.1998

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche51 Heute: 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen