Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht der Abgeordneten Gabriele Behler

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Ministerialdirigentin a.D., Staatsministerin a.D.
Geburtstag 25.03.1951

Biographie1

Geboren am 25. März 1951 in Werne a.d. Lippe.
Abitur 1969, Studium der Germanistik und Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster für das Lehramt an Gymnasien 1969 bis 1975, anschließend Referendariat. 1977 bis 1981 Studienrätin am Kreisgymnasium Halle. 1981 bis 1986 Pädagogische Mitarbeiterin im Kultusministerium NRW. 1986 bis 1990 Gymnasialleiterin in Bielefeld. 1990 bis 1995 Abteilungsleiterin im Ministerium für die Gleichstellung von Frau und Mann des Landes Nordrhein-Westfalen. 1995 bis 1998 Ministerin für Schule und Weiterbildung. 1998 Ministerin für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung, vom 27. Juni 2000 bis 12. November 2002 Ministerin für Schule, Wissenschaft und Forschung.
Mitglied in der SPD seit 1972, des SPD-Bezirksvorstandes Ostwestfalen-Lippe von 1988 bis 2001, von 1990 bis 2001 stellv. Vorsitzende. Mitglied im Landesvorstand der SPD Nordrhein-Westfalen ab 1989, ab 1991 stellv. Landesvorsitzende.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 1. September 1996 bis 1. Juni 2000 und vom 20. Juli 2000 bis 24. Januar 2005.

in den Landtag nachgerückt:
nachgerückt in der 12. Wahlperiode am 01.09.1996
nachgerückt in der 13. Wahlperiode am 20.07.2000

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
ausgeschieden während der 13. Wahlperiode am 24.01.2005

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
aktuelle Kalenderwoche46 12 13 14 15 16 Heute: 17 18
47 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen