Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Gerhard Wächter

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Diplom-Volkswirt
Geburtstag 11.08.1946

Biographie1

Geboren am 11. August 1946 in Helmern.
Gymnasium, Abitur 1966, zwei Jahre Bundeswehrdienst, anschließend Studium Uni Münster Volks- und Betriebswirtschaft, während des Studiums In- und Auslandspraktika. 1974 Diplom-Volkswirt. Von 1975 bis 1990 Leiter der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik an der Landvolkshochschule "Anton Heinen", Hardehausen, und Diözesanreferent der Kath. Landvolkbewegung (KLB) im Erzbistum Paderborn. Seit 1990 Teilzeitmitarbeiter bei der Landvolkshochschule "Anton Heinen". Mitglied des Landesvorstands der "Kath. Landesarbeitsgemeinschaft" Land NRW; von 1994 bis 1998 Vorsitzender der "Kath. Landesarbeitsgemeinschaft" Land NRW.
Mitglied der CDU seit 1971. Seit 09.02.2000 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Paderborn, seit 1981 Mitglied des Vorstandes. Mitglied des CDU-Bezirksvorstandes Ostwestfalen-Lippe und des CDU-Stadtverbandsvorstandes Bad Wünnenberg. Vorsitzender der Jungen Union Helmern 1971 bis 1980. Ortsverbandsvorsitzender der CDU Helmern von 1980 bis 1998. 1984 bis 2002 Abgeordneter des Kreistages Paderborn, hier von 1997 bis Februar 2002 Vorsitzender der CDU-Fraktion. Vom 01. Oktober 1989 bis zum 31. Juli 1990 Ratsherr der Stadt Bad Wünnenberg. Von 1996 bis 2000 Bezirksvorsitzender der KPV Ostwestfalen-Lippe. Mitglied des Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung der Kurverwaltung und Aatalklinik Wünnenberg GmbH. Mitglied der Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes Paderborn und des Verwaltungsrats der Sparkasse Paderborn. 1995 bis 2000 stellvertretender Vorsitzender des Verkehrsausschusses. 1997 bis 2000 Obmann der CDU-Landtagsfraktion in der Enquete-Kommission "Zukunft der Mobilität". 2000 bis 2002 verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. Mitglied des Deutschen Bundestages 2002 bis 2009.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 31. Mai 1990 bis 31. Oktober 2002.

Direkt gewählt:
in der 11. Wahlperiode im Wahlkreis 117 Paderborn I
in der 12. Wahlperiode im Wahlkreis 117 Paderborn I
in der 13. Wahlperiode im Wahlkreis 117 Paderborn I

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
ausgeschieden während der 13. Wahlperiode am 31.10.2002

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche51 Heute: 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen