Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht der Abgeordneten Donata Reinecke

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Ingenieurin, Studienrätin
Geburtstag 20.07.1944

Biographie1

Geboren am 20. Juli 1944 in Schröttersburg/Westpreußen.
Fachhochschulreife 1965, Hochschulreife 1969. Bis 1965 Schneiderlehre und Gesellenprüfung. 1966 bis 1969 Ingenieurschule in Mönchengladbach; Abschluss als Textilingenieurin. 1971 bis 1977 Studium an der Universität Köln; Fächer: Textil/Bekleidung und VWL/Wirtschaftspädagogik. Anschließend erstes und zweites Staatsexamen, 1969 bis 1972 anwendungstechnische Ingenieurin in Krefeld und ab 1980 Studienrätin an der Berufsbildenden Schule in Köln 14. Seit 1998 Master-Practitioner für Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP).
Mitglied der SPD seit 1972. Von 1980 bis 1989 Mitglied des Stadtrates Köln. SPD-Ortsvereinsvorsitzende seit 1993. Seit 1991 Mitglied des Vorstandes des AWO-Kreisverbandes Köln, seit 1998 stellv. Vorsitzende des Kreisverbandes. Seit 1997 Mitglied des Vorstandes des AWO-Bezirksverbandes Mittelrhein. Vorsitzende des Fördervereins des Maria-Juchacz-Altenzentrums Köln Chorweiler e.V. seit 1990.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 31. Mai 1990 bis 2. Juni 2005.

Direkt gewählt:
in der 11. Wahlperiode im Wahlkreis 017 Köln V
in der 12. Wahlperiode im Wahlkreis 017 Köln V
in der 13. Wahlperiode im Wahlkreis 019 Köln V

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche47 Heute: 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen