Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Gerhard Mai

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit GRÜNE
Beruf Lehrer
Geburtstag 30.08.1957

Biographie1

Geboren am 30. August 1957 in Heinsberg.
Abitur 1977. Ziviler Ersatzdienst als Rettungssanitäter. Studium der Fächer Germanistik und Sport an der Christian-Albrechts-Universität, Kiel, der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität, Frankfurt a. Main und der RWTH Aachen. Lehrer für die Sekundarstufen I und II. Angestellter Lehrer an der Polizeischule Linnich.
Mitglied der Partei DIE GRÜNEN, jetzt BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, seit 1983. Mitglied der GEW. 1984-1987 Mitglied des Rates der Stadt Heinsberg, Vertreter der GRÜNEN im Bezirksplanungsrat sowie im Braunkohlenausschuss beim RP Köln. Präsidiumsmitglied im Landessportbund NRW. Mitglied der Ausschüsse des Landtags: Umweltschutz und Raumordnung; Sportausschuss. Umweltpolitischer Sprecher, dann energiepolitischer Sprecher der Fraktion DIE GRÜNEN im Landtag NRW. Seit Mai 1999 Büroleiter des Ministers für Bauen und Wohnen NRW.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 31. Mai 1990 bis 2. Mai 1999.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 11. Wahlperiode über Listenplatz 004
in der 12. Wahlperiode über Listenplatz 008

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
ausgeschieden während der 12. Wahlperiode am 02.05.1999

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
aktuelle Kalenderwoche49 3 4 5 6 7 8 Heute: 9
50 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen