Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Hans Peter Lindlar

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Regierungspräsident a.D.
Geburtstag 23.02.1946

Biographie1

Geboren am 23. Februar 1946 in Hennef/Sieg.
Abitur 1965. Studium der Philologie, Germanistik und Geographie an der Universität Bonn 1965 und 1967 bis 1972. 1. Staatsexamen 1972. 1974 2. Staatsexamen. 1975 Studienrat, 1979 Oberstudienrat. Wehrdienst 1965-1967, Reserveoffizier, Major der Reserve. August 2005 bis August 2010 Regierungspräsident der Bezirksregierung Köln.
Mitglied der CDU seit 1968. Von 1975 bis 1980 Vorsitzender des Stadtverbands Hennef/Sieg. Von 1969 bis 1979 sachkundiger Bürger in verschiedenen Fachausschüssen der Stadt Hennef. Mitglied im Rat der Stadt Hennef seit 1979, von März 1983 bis September 1999 Vorsitzender der CDU-Fraktion. Mitglied des Kreistages Rhein-Sieg-Kreis 1979 bis Herbst 1990. Mitglied der CDA. Vorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU/CSU (KPV) der CDU NRW. Stellvertretender Bundesvorsitzender der KPV Deutschlands der CDU/CSU. Mitglied des Präsidiums des Städte- und Gemeindebundes NRW.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 31. Mai 1990 bis 3. August 2005.

Direkt gewählt:
in der 13. Wahlperiode im Wahlkreis 029 Rhein-Sieg-Kreis I
in der 14. Wahlperiode im Wahlkreis 025 Rhein-Sieg-Kreis I

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 11. Wahlperiode über Listenplatz 060
in der 12. Wahlperiode über Listenplatz 023

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
ausgeschieden während der 14. Wahlperiode am 03.08.2005

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 10 11 12 13 Heute: 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen