Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht der Abgeordneten Hannelore Brüning

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Kauffrau
Geburtstag 04.08.1942

Biographie1

Geboren am 4. August 1942 in Rheine.
Volksschulabschluss 1957, 1957 bis 1960 kaufm. Lehre in einem Textilbetrieb, bis 1967 als kaufm. Angestellte tätig. 1967 bis 1969 Hausfrau. 1970 mit Ehemann einen selbständigen Handwerksbetrieb aufgebaut. Bis 2004 mitarbeitende Ehefrau in diesem Betrieb.
Mitglied der CDU seit 1970. Von 1998 bis 2003 stellvertretende Vorsitzende des CDU-Bezirksverbandes Münsterland. Ab 1992 stellvertretende Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Steinfurt. Mitglied im Kreisvorstand der CDU-Mittelstandsvereinigung. Mitglied im Vorstand der Frauenunion. Von 1979 bis 2004 Mitglied des Rates der Gemeinde Neuenkirchen. Ab November 1997 Finanzbeauftragte der CDU-Landtagsfraktion. 1995 bis 2000 Vorsitzende des Landtagsausschusses Wirtschaft, Mittelstand und Technologie. Seit 1999 stellvertretendes Mitglied im WDR-Rundfunkrat. Mitglied in der Arbeitgebervereinigung Handwerk NRW.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 31. Mai 1990 bis 8. Juni 2010.

Direkt gewählt:
in der 11. Wahlperiode im Wahlkreis 095 Steinfurt I - Coesfeld II
in der 12. Wahlperiode im Wahlkreis 095 Steinfurt I - Coesfeld II
in der 13. Wahlperiode im Wahlkreis 095 Steinfurt I
in der 14. Wahlperiode im Wahlkreis 081 Steinfurt I

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche51 17 18 Heute: 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen