Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht der Abgeordneten Marie-Luise Morawietz

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Industriekauffrau
Geburtstag 29.03.1932
Verstorben 02.01.2014

Biographie1

Geboren am 29. März 1932 in Neustadt an der Weinstraße. Verstorben am 2. Januar 2014.
Volksschule, Oberrealschule, mittlere Reife 1948, kaufmännische Lehre als Industriekauffrau, Kaufmannsgehilfenprüfung 1951. Von 1951 bis 1983 mit Unterbrechungen für die Kindererziehung in verschiedenen Wirtschaftsbereichen als Industriekauffrau/Sekretärin beschäftigt. Von 1984 bis 1985 Geschäftsführerin der SPD-Kreistagsfraktion Viersen.
Mitglied der SPD ab 1972. Mitarbeit ab 1973 im Ortsvereinsvorstand Viersen und im ASF-Unterbezirksvorstand, von 1980 bis 1990 ASF-Vorsitzende. Mitglied im ASF-Landesvorstand 1984 bis 1992 und im SPD-Bezirksvorstand Niederrhein ab 1988. Von 1975 bis 1984 Mitglied des Rates der Stadt Viersen. Ab 1984 Mitglied des Kreistages des Kreises Viersen, ab 1989 stellvertretende Landrätin. Mitglied der Gewerkschaft HBV ab 1981. Stellv. Vorsitzende der Drogenberatung Viersen-Dülken und Ehrenmitglied des Vereins "dignitas" Deutsche Interessengemeinschaft für Verkehrsunfallopfer e.V. Beiratsvorsitzende der JVA Willich II ab 1985.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 30. Mai 1985 bis 31. Mai 1995.

Direkt gewählt:
in der 10. Wahlperiode im Wahlkreis 056 Viersen I
in der 11. Wahlperiode im Wahlkreis 056 Viersen I

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 10 11 12 13 Heute: 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen