Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Helmut Lindner

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Angestellter
Geburtstag 04.10.1927
Verstorben 17.11.2002

Biographie1

Geboren am 04. Oktober 1927 in Iserlohn. Verstorben am 17. November 2002.
Volksschule, kaufmännische Lehre bis 1944. Im Anschluss an die Gefangenschaft Angestellter in verschiedenen Wirtschaftszweigen: Gewerkschaft, Arbeitsamt, Industrie, zuletzt Angestellter beim CDU-Kreisverband Mark Lüdenscheid.
Mitglied der CDU ab 1956. Ab 1956 Mitglied im Rat der Stadt Iserlohn, zuvor Sachkundiger Bürger im Rat der Stadt. Bis 1975 Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion und Bürgermeister der Stadt Iserlohn. Von 1975 bis 1979 Oberbürgermeister und anschließend bis 1984 Bürgermeister der Stadt Iserlohn (nach Verlust der Kreisfreiheit). Ab 1984 erster stellvertretender Bürgermeister der Stadt Iserlohn. Von 1975 bis 1985 Mitglied des Kreistages Märkischer Kreis. Von 1961 bis 1964 Mitglied der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe. Ab 1955 Mitglied der IG Metall und bis 1983 zweiter Vorsitzender des CVJM Iserlohn.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 30. Mai 1985 bis 30. Mai 1990.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 10. Wahlperiode über Listenplatz 050

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche51 Heute: 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen