Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht der Abgeordneten Dagmar Larisika-Ulmke

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit FDP
Beruf Kriminalbeamtin a.D.
Geburtstag 30.05.1943
Verstorben 13.04.1998

Biographie1

Geboren am 30. Mai 1943 in Koblenz. Verstorben am 13. April 1998.
Gymnasium, mittlere Reife 1960, Fachoberschule für Kindergärtnerinnen und Hortnerinnen, Staatsexamen 1963. Bis 1966 Kindergärtnerin, anschließend bis 1972 und erneut ab 1979 Kriminaldienst beim Land NW. Am 29. Mai 1985 gem. § 32 AbgG NW aus dem Amt ausgeschieden.
Mitglied der FDP ab 1965. Von 1974 bis 1976 Vorsitzende des Ortsverbandes Fröndenberg. Vorsitzende des Kreisverbandes Unna ab 1980, ab 1982 Beisitzerin im Bezirksvorstand Westfalen-Süd. Mitglied des Landesvorstandes NW 1984 bis 1992. Ab 1976 Mitglied der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker der FDP, Landesverband Nordrhein-Westfalen. 1975 bis 1988 Mitglied des Rates der Stadt Fröndenberg, von 1975 bis 1984 erste stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Fröndenberg und zugleich stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Mitglied der IPA (International Police Association), Reichsbund, DRK-Schwesternhelferin, Kinderschutzbund. Vorstandsmitglied des Düsseldorfer Tierschutzvereins.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 30. Mai 1985 bis 31. Mai 1995.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 10. Wahlperiode über Listenplatz 011
in der 11. Wahlperiode über Listenplatz 005

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche51 17 18 Heute: 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen