Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Otto-Friedrich von Schönberg

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Dipl.-Landwirt
Geburtstag 24.10.1924
Verstorben 27.06.2008

Biographie1

Geboren am 24. Oktober 1924 in Dresden. Verstorben am 27. Juni 2008.
Gymnasium, Abitur 1942 (Notabitur), Landwirtschaftliche Lehre, Gehilfenprüfung 1947. Studium an der Universität Göttingen, 1950 Diplom-Landwirt. Pressereferent der Versuchsstation Limburgerhof der BASF 1950. Stellvertretender Abteilungsleiter der Versuchsabteilung Rheinstahl-Hanomag 1951 bis 1955. Ab 1955 selbständiger Landwirt.
Mitglied der Deutschen Partei 1957 bis 1958. Ab 1968 Mitglied der CDU. 1969 bis 1975 stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU, 1968 bis 1978 Stadtverbandsvorsitzender der CDU Barntrup. Mitglied des Rates der Stadt Barntrup ab 1956 (Fraktionsvorsitzender der CDU 1969 bis 1975 und ab 1979). Bürgermeister der Stadt Barntrup 1975 bis 1979. Mitglied des Kreistages 1969 bis 1975 und Abgeordneter des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe 1969 bis 1973.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 29. Mai 1980 bis 29. Mai 1985.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 09. Wahlperiode über Listenplatz 026

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche51 Heute: 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen