Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Hans Hoof

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Regierungsamtsrat a.D.
Geburtstag 28.04.1925
Verstorben 18.10.1998

Biographie1

Geboren am 28. April 1925 in Niederndorf/Kreis Siegen. Verstorben am 18. Oktober 1998.
Volksschule, Banklehre, Kaufmannsgehilfenprüfung und Bankkaufmannsprüfung 1939 bis 1942. Bankkaufmann 1942 bis 1945. Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung mit Abschluss für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst. Stadtamtmann und Stadtoberrentenmeister der Stadt Freudenberg bis 1969, 1969 bis 1979 Regierungsamtsrat beim Ministerium für Wirtschaft und Verkehr - Straßenverwaltung Rheinland-Pfalz als Verwaltungsleiter des Straßenneubauamtes Betzdorf (Sieg). Seit 1979 im Ruhestand.
Mitglied der CDU ab 1956. Mitglied des Kreisvorstandes der CDU Siegen ab 1961. Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Freudenberg 1964 bis 1975. Mitglied des Rates der Stadt Freudenberg ab 1974 (Fraktionsvorsitzender der CDU von 1974 bis 1980). Ab 1969 Mitglied des Kreistages Siegen (Fraktionsvorsitzender der CDU von 1979 bis 1984), ab 1984 erster stellvertretender Landrat. Ab 1966 Mitglied des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (ab 1975 Mitglied des CDU-Fraktionsvorstandes). Mitglied des Landesvorstandes des evangelischen Arbeitskreises der CDU-Westfalen.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 29. Mai 1980 bis 30. Mai 1990.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 09. Wahlperiode über Listenplatz 032
in der 10. Wahlperiode über Listenplatz 038

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
aktuelle Kalenderwoche46 12 13 Heute: 14 15 16 17 18
47 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen