Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Leo Dautzenberg

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Dipl.-Betriebswirt, Geschäftsführer
Geburtstag 04.02.1950

Biographie1

Geboren am 4. Februar 1950 in Gillrath/Kreis Heinsberg.
Volksschule, Handelsschule, mittlere Reife 1966, Banklehre mit Abschluss, Bankkaufmann, 1970 bis 1973 Fachhochschulstudium mit Abschluss Betriebswirt (grad.). Prüfungsassistent bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 1973 bis 1974. 1974 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Köln.
Mitglied der Jungen Union seit 1966, der CDU seit 1968. 1973 bis 1984 Kreisvorsitzender der Jungen Union Kreis Heinsberg und von 1977 bis 1986 stellvertretender Landesvorsitzender der Jungen Union Landesverband Rheinland. Seit 1973 Mitglied des Kreisvorstandes der CDU, Kreisverband Heinsberg, seit 1985 stellvertretender Kreisvorsitzender. 1979 bis 1984 Mitglied des Kreistages des Kreises Heinsberg. 1981 bis 1986 Mitglied des Landesvorstandes der CDU Rheinland. Seit 1986 Mitglied im Landesvorstand der CDU Nordrhein-Westfalen. 1988 bis 2011 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 29. Mai 1980 bis 16. Dezember 1998.

Direkt gewählt:
in der 11. Wahlperiode im Wahlkreis 005 Heinsberg I
in der 12. Wahlperiode im Wahlkreis 005 Heinsberg I

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 09. Wahlperiode über Listenplatz 025
in der 10. Wahlperiode über Listenplatz 015

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
ausgeschieden während der 12. Wahlperiode am 16.12.1998

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche47 Heute: 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen