Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Dr. Heinz Baberg

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Leiter eines Gymnasiums
Geburtstag 15.04.1927
Verstorben 22.11.1983

Biographie1

Geboren am 15. April 1927 in Werdohl. Verstorben am 22. November 1983.
Gymnasium, Abitur 1947; Pädagogische Akademie Lüdenscheid 1947 bis 1949, erste Staatsprüfung für das Lehramt an Volksschulen; Studium an der Universität Bonn 1949 bis 1956, 1954 erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien, Dr. phil. 1956, 1957 bis 1958 Vorbereitungsdienst in Dortmund, 1958 bis 1962 Studienassessor, 1962 bis 1974 Studienrat, Oberstudienrat und Studiendirektor, 1974 bis 1980 Oberstudiendirektor.
Mitglied der SPD seit 1961. Seit 1962 Mitglied der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Mitglied des Rates der Stadt Plettenberg seit 1963, Bürgermeister der Stadt Plettenberg seit 1964. 1970 bis 1975 Mitglied des Kreistages Lüdenscheid.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 29. Mai 1980 bis 22. November 1983.

Direkt gewählt:
in der 09. Wahlperiode im Wahlkreis 148 Märkischer Kreis I

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
verstorben während der 09. Wahlperiode am 22.11.1983

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 10 11 12 13 Heute: 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen