Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Hans Wertz

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Redakteur, Verwaltungsbeamter, Staatsminister a.D.
Geburtstag 04.07.1922
Verstorben 23.05.2012

Biographie1

Geboren am 4. Juli 1922 in Aachen. Verstorben am 23. Mai 2012.
Volksschule. Berufsschule. Kaufmännische Ausbildung. Von 1939 bis 1941 Tätigkeit als kaufmännischer Angestellter. Von 1941 bis 1945 Wehrdienst. Von 1946 bis 1954 Redakteur, Verwaltungsschule (2. Verwaltungsprüfung). Von 1955 bis 1956 Verwaltungsangestellter. Von 1957 bis 1966 Stadtkämmerer. Ab 1959 1. Beigeordneter der Stadt Aachen. Dezember 1966 bis Juni 1975 Finanzminister. Ab September 1976 Präsident der Landeszentralbank NRW.
Mitglied der SPD ab 1946. Von 1948 bis 1954 Stadtverordneter in Aachen, von 1950 bis 1954 Fraktionsvorsitzender. Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland 1953 bis 1961.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 13. Juli 1954 bis 23. Juli 1966 und vom 8. November 1967 bis 27. Mai 1975.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 03. Wahlperiode über Listenplatz 017
in der 04. Wahlperiode über Listenplatz 012
in der 05. Wahlperiode über Listenplatz 009
in der 07. Wahlperiode über Listenplatz 007

in den Landtag nachgerückt:
nachgerückt in der 06. Wahlperiode am 08.11.1967

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 Heute: 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen