Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Heinrich Sträter

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Gewerkschaftssekretär
Geburtstag 22.11.1891
Verstorben 11.04.1968

Biographie1

Geboren am 22. November 1891 in Soest. Verstorben am 11. April 1968.
Volksschule. Lehre als Maschinenschlosser. Von 1919 bis 1930 Lokomotivführer. Von 1930 bis 1933 und ab 1945 Gewerkschaftssekretär.
Mitglied der SPD ab 1919. Von 1924 bis 1928 Gemeindevertreter in Dortmund-Berghofen, von 1928 bis 1933 unbesoldeter Stadtrat, ab 1946 Stadtverordneter in Dortmund. Lizenzträger der "Westfälischen Rundschau". Mitglied des Bundesvorstandes der IG Metall. Mitglied des Bundestages 1953 bis 1961. Mitglied des Europäischen Parlaments 1958 bis 1961.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 20. April 1947 bis 14. Januar 1954.

Direkt gewählt:
in der 01. Wahlperiode im Wahlkreis 108 Dortmund III
in der 02. Wahlperiode im Wahlkreis 108 Dortmund III

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
ausgeschieden während der 02. Wahlperiode am 14.01.1954

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche47 Heute: 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen