Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Robert Stahl

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Arbeitsdirektor
Geburtstag 05.09.1902
Verstorben 16.08.1975

Biographie1

Geboren am 5. September 1902 in Hagen/Westfalen. Verstorben am 16. August 1975.
Volksschule. Fachschulen. Schreiner. Ab 1946 Abteilungsleiter des Arbeitsamtes Duisburg. Arbeitsdirektor bei den Hahnschen Werken ab 1947. Tätigkeiten als Funktionär im Deutschen Holzarbeiterverband von 1918 bis 1933, von 1928 bis 1933 Mitglied des engeren Vorstandes des Verbandes.
Mitglied der SPD ab 1922, von 1926 bis 1933 verschiedene Funktionen in der SPD, Vorsitzender des Kreisverbandes Duisburg-Hamborn der SPD ab 1946. Ab 1946 Mitglied des Rates der Stadt Duisburg, von Oktober 1946 bis Oktober 1948 Bürgermeister der Stadt Duisburg. Mitglied der IG Metall.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 2. Oktober 1946 bis 4. Juli 1954.

Mitglied des Landtags in den Ernennungsperioden:
Ernannt in der 1. Ernennungsperiode
Ernannt in der 2. Ernennungsperiode

Direkt gewählt:
in der 01. Wahlperiode im Wahlkreis 073 Duisburg-Hamborn
in der 02. Wahlperiode im Wahlkreis 073 Duisburg-Hamborn

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
aktuelle Kalenderwoche46 12 13 14 15 Heute: 16 17 18
47 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen