Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Heinrich Pardon

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Bergmann
Geburtstag 03.09.1910
Verstorben 01.06.1968

Biographie1

Geboren am 3. September 1910 in Bochum. Verstorben am 1. Juni 1968.
Volksschule. Volkshochschule, Schulungskurse bei der IG Bergbau und Energie. Mitglied der SPD ab 1945, der IG Bergbau und Energie ab 1946. Ab 1957 Betriebsratsvorsitzender der Schachtanlage König Ludwig 4/5. Ab 1959 Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Ewald Kohle-AG.
Ab 1952 Ratsherr der Stadt Recklinghausen.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 21. Juli 1958 bis 1. Juni 1968.

Direkt gewählt:
in der 04. Wahlperiode im Wahlkreis 093 Recklinghausen-Stadt
in der 05. Wahlperiode im Wahlkreis 093 Recklinghausen-Stadt
in der 06. Wahlperiode im Wahlkreis 096 Recklinghausen-Stadt

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
verstorben während der 06. Wahlperiode am 01.06.1968

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
aktuelle Kalenderwoche46 12 13 14 15 Heute: 16 17 18
47 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen