Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Alfred Ollesch

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit FDP
Beruf Maschinenbauingenieur
Geburtstag 20.11.1915
Verstorben 16.04.1978

Biographie1

Geboren am 20. November 1915 in Castrop-Rauxel. Verstorben am 16. April 1978.
Volksschule, Realgymnasium. Staatliche Ingenieurschule, Betriebsingenieur. Von 1936 bis 1945 Soldat. Mitglied des Verwaltungsrates der Deutschen Bundesbahn.
Mitglied der FDP ab 1947, Vorsitzender des Kreisverbandes Recklinghausen-Stadt und -Land der FDP, Mitglied des Landesvorstandes der FDP in Nordrhein-Westfalen. Stadtverordneter und Fraktionsvorsitzender der FDP Recklinghausen von 1952 bis 1965, von 1952 bis 1954 Bürgermeister und stellv. Oberbürgermeister der Stadt Recklinghausen. Mitglied des Bundestages 1961 bis 1978, 1969 bis 1978 Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 3. Juni 1955 bis 26. September 1961.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 04. Wahlperiode über Listenplatz 015

in den Landtag nachgerückt:
nachgerückt in der 03. Wahlperiode am 03.06.1955

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
ausgeschieden während der 04. Wahlperiode am 26.09.1961

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche51 Heute: 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen