Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Erwin Münchow

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Rektor
Geburtstag 19.06.1888
Verstorben 02.10.1973

Biographie1

Geboren am 19. Juni 1888 in Berlin. Verstorben am 2. Oktober 1973.
Mittelschule. Von 1902 bis 1908 Präparande und Lehrerseminar. Lehrer von 1908 bis 1928. Von 1928 bis 1933 Rektor in Brandenburg. 1933 entlassen nach dem Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums. 1933 Konzentrationslager Oranienburg (Berlin), Börgermoor (Emsland), Lichtenburg (Torgau). Von 1935 bis 1945 Provisions-, später Reisevertreter. Stellv. Betriebsleiter. Ab Dezember 1945 wieder Rektor im Schuldienst.
Mitglied der SPD ab 1919. Mitglied des Provinziallandtages Brandenburg 1924 bis 1933. Ab 1949 Ratsmitglied der Stadt Dortmund. Mitglied der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 5. Juli 1950 bis 4. Juli 1954.

Direkt gewählt:
in der 02. Wahlperiode im Wahlkreis 107 Dortmund II

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 10 11 Heute: 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen