Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Aloys Lenz

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Maschinenschlosser
Geburtstag 10.02.1910
Verstorben 01.03.1976

Biographie1

Geboren am 10. Februar 1910 in Vochem, Kreis Köln. Verstorben am 1. März 1976.
Volksschule. Schlosserlehre in einem Eisenbahnbetrieb; Gesellenprüfung. Tätigkeit in der Metallindustrie. 1934 Machinenschlosser in der chemischen Großindustrie. Abendstudium an der Staatlichen Maschinenbauschule in Köln. 1931 Besuch der Staatlichen Fachschule für Wirtschaft und Verwaltung in Düsseldorf.
Eintritt in die christliche Gewerkschaftsbewegung. Jugendführer des Kartells der Christlichen Gewerkschaften. 1932 Gewerkschaftssekretär des Christlichen Kommunalarbeiterverbandes und der Christlichen Gewerkschaften in Gleiwitz, Oberschlesien. Mitglied der CDU ab 1945, Mitglied des Kreisvorstandes der CDU Köln-Land. Gewerkschaftssekretär der IG Bergbau und Energie. Mitglied des Kreistags Köln-Land von 1945 bis 1961. Stadtrat in Brühl bis 1948. Mitglied des Deutschen Rates der Europäischen Bewegung. Mitglied des Bundestages 1949 bis 1969. Mitglied des Europäischen Parlaments 1953 bis 1970.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 20. April 1947 bis 17. Juni 1950.

Direkt gewählt:
in der 01. Wahlperiode im Wahlkreis 012 Köln-Land-Süd

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche51 17 18 Heute: 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen