Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Lambert Lensing

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Verleger
Geburtstag 14.11.1889
Verstorben 25.04.1965

Biographie1

Geboren am 14. November 1889 in Dortmund. Verstorben am 25. April 1965.
Volksschule, Gymnasium. Studium der Rechtswissenschaft. Von 1914 bis 1918 Kriegsdienst im 1. Weltkrieg. Ab 1919 Buch- und Zeitungsverleger. Verhaftung durch die französischen Besatzungsbehörden. Von 1940 bis 1945 Kriegsdienst im 2. Weltkrieg. Nach 1945 Wiederaufbau des Verlagshauses Gebr. Lensing. Verleger und Alleiniger Gesellschafter der Ruhr-Nachrichten.
Bis 1933 Mitglied der Deutschen Zentrumspartei. Bis 1933 Stadtrat von Dortmund. Ab 1945 Mitglied der CDU, von 1945 bis Juni 1959 Landesvorsitzender der CDU Westfalen. Juli 1954 bis Juli 1958 Stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion. 1954 Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger. Mitglied des Parlamentarischen Rates 1948 bis 1949.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 13. Juli 1954 bis 12. Juli 1958.

Direkt gewählt:
in der 03. Wahlperiode im Wahlkreis 090 Recklinghausen-Ld.-Nordost

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 Heute: 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen