Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Hubert Jungherz

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Kaufm.Industrieangestellter
Geburtstag 14.02.1896
Verstorben 21.03.1975

Biographie1

Geboren am 14. Februar 1896 in Eupen. Verstorben am 21. März 1975.
Volksschule, Gymnasium, Obersekundareife. Kaufmännische Lehre. Lagerverwalter, Einkäufer, Personalleiter. Von 1916 bis 1918 Kriegsteilnehmer im Ersten Weltkrieg.
Mitglied der SPD ab 1919, 1923 Distriktleiter in Köln-Ehrenfeld, von 1931 bis 1933 geschäftsführender Kreisvorstand in Köln, ab 1947 Kreisvorsitzender der SPD im Rheinisch-Bergischen Kreis, von 1947 bis 1952 und ab 1958 Bezirksvorstand Mittelrhein. Arbeitsrichter an der Kaufmannkammer Köln. Vorsitzender der Fachgruppe Industrie und Metallindustrie bis 1933, Mitglied der Reichsfachgruppe Metallindustrie. Von 1929 bis 1933 Stadtverordneter in Köln. Ab 1947 Stadtverordneter in Bensberg, von 1950 bis 1954 stellvertretender Bürgermeister. Mitglied des Bundestages 1960 bis 1961.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 28. Dezember 1953 bis 4. Juli 1954.

in den Landtag nachgerückt:
nachgerückt in der 02. Wahlperiode am 28.12.1953

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 10 11 Heute: 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen