Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Friedrich Hoepner

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit FDP
Beruf Kaufm.Geschäftsführer
Geburtstag 04.06.1889
Verstorben 12.05.1955

Biographie1

Geboren am 4. Juni 1889 in Bielefeld. Verstorben am 12. Mai 1955.
Volksschule, Gymnasium. Von 1905 bis 1906 in Kanada. Von 1907 bis 1910 kaufmännische Lehre und Handlungsgehilfe im Eisenhandel. Von 1910 bis 1912 Tätigkeit im Eisengroßhandel. 1913 und 1917 Tätigkeit in der Auto-Branche und Maschinenfabrik. Von 1914 bis 1917 Teilnahme am 1. Weltkrieg. Von 1917 bis 1926 Prokurist und Teilhaber einer Maschinenfabrik. Ab 1926 Leiter einer gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft.
Ab 1919 politisch tätig, Mitglied der Deutschen Demokratischen Partei, Mitglied des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold örtlich und im Gebiet Westfalen-Nord. Ab 1933 wegen politischer Unzuverlässigkeit verfolgt; Büroschließung, Haussuchungen, Vernehmungen durch die Gestapo, Entzug der Geschäftsführung durch Entfernung aus dem Amt. Ab 1936 Mitglied der Widerstandsbewegung, die zum 20. Juli 1944 führte. Mitglied des Provinzialrates Westfalen 1946.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 2. Oktober 1946 bis 19. Dezember 1946.

Mitglied des Landtags in den Ernennungsperioden:
Ernannt in der 1. Ernennungsperiode

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 Heute: 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen