Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Josef Hennemann

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Geschäftsführer, Autogenschweisser
Geburtstag 14.01.1908
Verstorben 27.04.1968

Biographie1

Geboren am 14. Januar 1908 in Repe, Kreis Olpe. Verstorben am 27. April 1968.
Volksschule. Von 1922 bis 1930 Autogenschweißer und Maschinenarbeiter. Von 1931 bis 1937 Verbandssekretär der katholischen Gesellenvereine in Köln und Berlin. Von 1937 bis 1940 Organisationsinspektor bei der Nordstern Lebensversicherung Berlin. Von 1940 bis 1945 Kriegsteilnehmer. Von 1945 bis 1946 Leiter der Kriegsbeschädigtenfürsorgestelle Olpe.
Bis 1933 Mitglied des christlichen Metallarbeiterverbandes und des Windthorstbundes. Ab 1945 Mitglied und Mitbegründer der CDU, Landesverband Westfalen, von 1946 bis 1952 Kreisgeschäftsführer der CDU, ab 1952 Mitglied des Kreisvorstandes der CDU, Kreis Olpe und Mitglied des Landesvorstandes Westfalen. Ab 1952 Geschäftsführer des Seminars für Staatsbürgerkunde in Olpe. 1963 bis 1968 Stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 13. Juli 1954 bis 27. April 1968.

Direkt gewählt:
in der 03. Wahlperiode im Wahlkreis 127 Olpe
in der 04. Wahlperiode im Wahlkreis 127 Olpe
in der 05. Wahlperiode im Wahlkreis 127 Olpe
in der 06. Wahlperiode im Wahlkreis 130 Olpe

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
verstorben während der 06. Wahlperiode am 27.04.1968

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche47 Heute: 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen