Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Peter Erkens

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer, Staatsminister a.D.
Geburtstag 24.07.1898
Verstorben 22.10.1972

Biographie1

Geboren am 24. Juli 1898 in Rheydt. Verstorben am 22. Oktober 1972.
Volksschule, Gymnasium, Besuch der Schule der Missionspatres in Steyl. Studium. Tätigkeit bei der Zentralstelle Mönchengladbach des "Volksvereins für das katholische Deutschland". Von 1915 bis 1918 Teilnahme am ersten Weltkrieg. Tätigkeit in der Wirtschaft als Korrespondent für Englisch und Französisch, später als Prokurist. Von 1923 bis 1945 leitende Stellung in der Industrie. Teilnahme am zweiten Weltkrieg. Nach 1945 Dezernent und Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Mönchengladbach, Leiter der Zweigstelle Grevenbroich. 1958 bis 1961 Minister für Wiederaufbau, 1961 bis 1962 Minister für Landesplanung, Wohnungsbau und öffentliche Arbeiten.
Bis 1933 Mitglied der Zentrumspartei, nach 1945 Mitglied der CDU.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 20. April 1947 bis 23. Juli 1966.

Direkt gewählt:
in der 01. Wahlperiode im Wahlkreis 031 Rheydt
in der 02. Wahlperiode im Wahlkreis 031 Rheydt
in der 03. Wahlperiode im Wahlkreis 031 Rheydt
in der 04. Wahlperiode im Wahlkreis 031 Rheydt
in der 05. Wahlperiode im Wahlkreis 031 Rheydt

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche47 Heute: 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen