Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht der Abgeordneten Lore Cattepoel

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Hausfrau
Geburtstag 14.04.1910
Verstorben 13.03.2003

Biographie1

Geboren am 14. April 1910 in Krefeld. Verstorben am 13. März 2003.
Abitur. Studium der evangelischen Theologie in Marburg, Berlin und Wien. Theologisches Staatsexamen 1935 in Wien. Zeitweise im pfarramtlichen Dienst vertretungsweise, jedoch nicht beruflich tätig.
1966 stellv. Vorsitzende und 1963 erste Vorsitzende der Frauenvereinigung der CDU Krefeld, Vorstandsmitglied der Landesfrauenvereinigung der CDU ab 1961, ab 1958 Vorstandsmitglied der CDU-Kreispartei, Krefeld. Vorstandsmitglied der Ev. Frauenhilfe ab 1937. Von 1946 bis 1950 leitende Mitarbeit im Mennonitischen Hilfswerk. Mitbegründerin der Christlichen Arbeitsgemeinschaft - Begegnung der Konfessionen - in Krefeld 1946. Ab 1961 Vorsitzende des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Kreisgruppe Krefeld. Vorsitzende der Studienkommission für Altenbetreuung. Von 1956 bis 1961 Bürgerschaftliche Vertreterin in Krefeld. Von 1961 bis 1975 Ratsherrin der Stadt Krefeld.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 4. Oktober 1965 bis 23. Juli 1966.

in den Landtag nachgerückt:
nachgerückt in der 05. Wahlperiode am 04.10.1965

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 10 11 Heute: 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen