Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Peter Maria Busen

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Prokurist
Geburtstag 06.06.1904
Verstorben 07.11.1967

Biographie1

Geboren am 6. Juni 1904 in Köln. Verstorben am 7. November 1967.
Volksschule. Weiterbildung in Kursen. Ausbildung im Anwaltsbüro. Bürovorsteher. Ab 1919 gewerkschaftlich und politisch tätig, von 1924 bis 1933 hauptamtlich. Nach 1933 verschiedene Tätigkeiten, Privatsekretär im Auftrag der bischöflichen Hauptarbeitsstelle bis zur Schließung durch die Gestapo im Jahre 1938. Journalistische Tätigkeiten für Zeitungen und Zeitschriften im katholisch-sozialen Bereich. Zugehörigkeit zum Widerstandskreis Kaiser-Leuschner. Von 1943 bis 1945 Wehrmacht und Gefangenschaft.
Mitglied der CDU seit 1945, von 1950 bis 1954 Kreisvorsitzender in Bonn. Stadtverordneter ab 1946, von 1946 bis 1951 Bürgermeister von Bonn. Von 1951 bis November 1956 Oberbürgermeister der Stadt Bonn. Mitglied im Beratenden Ausschuß für das Pressewesen, im Rundfunk- und im Verwaltungsrat des WDR.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 6. Februar 1949 bis 7. November 1967.

Direkt gewählt:
in der 02. Wahlperiode im Wahlkreis 021 Bonn-Stadt
in der 03. Wahlperiode im Wahlkreis 021 Bonn-Stadt
in der 04. Wahlperiode im Wahlkreis 021 Bonn-Stadt
in der 05. Wahlperiode im Wahlkreis 021 Bonn-Stadt
in der 06. Wahlperiode im Wahlkreis 023 Bonn-Stadt

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
verstorben während der 06. Wahlperiode am 07.11.1967

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 10 Heute: 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen