Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Hermann Brockmann

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Gewerkschaftssekretär
Geburtstag 12.06.1892
Verstorben 30.08.1953

Biographie1

Geboren am 12. Juni 1892 in Paderborn. Verstorben am 30. August 1953.
Volksschule, Fachschule. Akademie der Arbeit von 1926 bis 1927. Lehre als Schlosser. Von 1930 bis 1933 Gewerkschaftssekretär des Eisenbahner-Verbandes. Von März 1933 bis März 1935 Schutzhaft, Flucht. Von März 1935 bis Mai 1938 selbständiger Schlosser. Von Mai 1938 bis August 1938 Schlosser beim Flugzeugbau des Fliegerhorstes Paderborn. August 1938 Entlassung durch die Nationalsozialisten. Von Februar 1939 bis Juli 1941 Vorschlosser im Waffenbau des Panzerregiments 11, Paderborn. Von August 1941 bis Februar 1942 Vorschlosser bei dem Heereszeugamt, Posen. Von Februar 1942 bis April 1945 Vorschlosser in der Standortschlosserei der Standortverwaltung, Paderborn.
Mitglied der SPD ab 1919. Von 1924 bis 1930 Stadtverordneter in Paderborn. Nach 1945 Mitglied des Bürgerrates in Paderborn und Stadtvertreter. Mitglied des Provinzialrates Westfalen 1946.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 2. Oktober 1946 bis 30. August 1953.

Mitglied des Landtags in den Ernennungsperioden:
Ernannt in der 1. Ernennungsperiode
Ernannt in der 2. Ernennungsperiode

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 01. Wahlperiode über Listenplatz 010
in der 02. Wahlperiode über Listenplatz 015

Ausscheiden während einer Wahlperiode:
verstorben während der 02. Wahlperiode am 30.08.1953

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche51 17 18 Heute: 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen