Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Johannes Böhm

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Gewerkschatssekretär
Geburtstag 08.04.1890
Verstorben 18.07.1957

Biographie1

Geboren am 8. April 1890 in Hochspeyer/Krs. Kaiserslautern. Verstorben am 18. Juli 1957.
Lehre als Möbelpolierer, später in der Metallindustrie. 1906 Mitglied des Deutschen Holzarbeiterverbandes, später des Deutschen Metallarbeiterverbandes. Betriebsratsmitglied bei der Fried. Krupp AG in Essen. 1933 Gastwirt in Bielefeld. Von 1947 bis 1948 Ratsherr in Bielefeld. Von 1928 bis 1933 Geschäftsführer des Gesamtverbandes Öffentlicher Betriebe, Transport und Warenverkehr. 1933 aus politischen Gründen entlassen.
1911 Mitglied der SPD. 1945 Mitwirkung am Aufbau der Gewerkschaften in Bielefeld und in der Provinz Westfalen. März 1946 Mitglied des Zonenvorstandes der Gewerkschaften. 1947 Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des Deutschen Gewerkschafts-Bundes in der britischen Zone. Ab 1950 Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des DGB im Bundesgebiet. Mitglied des Bundestages 1949 bis 1957.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 20. April 1947 bis 17. Juni 1950.

Direkt gewählt:
in der 01. Wahlperiode im Wahlkreis 139 Bielefeld-Stadt-Ost und Süden

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
aktuelle Kalenderwoche46 12 13 14 15 16 Heute: 17 18
47 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen