Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Wilhelm Bette

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Bergmann
Geburtstag 11.04.1887
Verstorben 15.02.1967

Biographie1

Geboren am 11. April 1887 in Andreasberg/Krs. Meschede. Verstorben am 15. Februar 1967.
Volksschule. Tätigkeit als Bergmann. Von 1906 bis 1933 im Gewerkverein Christlicher Bergarbeiter. 20-jährige Tätigkeit als Vorsitzender und Zahlenstellenkassierer. Ab 1910 Mitglied in der Katholischen Arbeiterbewegung. Von 1912 bis 1933 Betriebsrat und Ausschußmitglied der Zeche Prinz-Regent der Gelsenkirchener Bergwerks AG, Gruppe Bochum. Bis 1933 ehrenamtlich als Schöffe sowie als Beisitzer bei den Arbeitsgerichten tätig.
Mitbegründer und Mitglied der CDU in Bochum ab 1945. Ab 1945 Mitglied und Mitarbeiter der Einheitsgewerkschaft und Vorsitzender des Betriebsausschusses der Zeche Prinz-Regent, Bochum. Ab Oktober 1946 gewähltes Mitglied der Bochumer Stadtverordnetenversammlung.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 20. April 1947 bis 17. Juni 1950.

Direkt gewählt:
in der 01. Wahlperiode im Wahlkreis 104 Bochum-Süd

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 10 11 12 13 Heute: 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen