Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Ewald Beilmann

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Kaufmann
Geburtstag 23.11.1911
Verstorben 20.01.1977

Biographie1

Geboren am 23. November 1911 in Witten/Ruhr. Verstorben am 20. Januar 1977.
Volksschule, Gymnasium bis zur mittleren Reife. Lehrzeit, später Angestellter bei einem Anwalt, anschließend Handelsvertreter. Ab 1940 Großhändler.
Ab 1926 Mitglied der Sozialistischen Arbeiter-Jugend, ab 1930 Mitglied der SPD. Von 1930 bis 1933 Mitglied des Zentralverbandes der Angestellten (ZdA). Von Januar 1946 bis Oktober 1948 Stadtverordneter in Witten. Von 1951 bis 1954 Beisitzer des Landesverwaltungsgerichts Arnsberg. Ab 1948 bis Oktober 1956 wieder Mitglied des Rates der Stadt Witten.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 13. Juli 1954 bis 23. Juli 1966.

Direkt gewählt:
in der 03. Wahlperiode im Wahlkreis 122 Witten
in der 04. Wahlperiode im Wahlkreis 122 Witten
in der 05. Wahlperiode im Wahlkreis 122 Witten

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 10 Heute: 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen