Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Willi Becker

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Kaufm. Direktor
Geburtstag 11.01.1918
Verstorben 25.01.1977

Biographie1

Geboren am 11. Januar 1918 in Wallmenroth. Verstorben am 25. Januar 1977.
Oberrealschule, kaufmännische Lehre in einer Bauunternehmung, kaufmännischer Angestellter. Von 1940 bis 1945 zum Frontdienst eingezogen. Von 1946 bis 1951 im Zeitungsverlag Rhein-Echo tätig. Ab 1952 Geschäftsführer bzw. Vorstandsmitglied in der Bauindustrie.
Von 1932 bis 1933 Mitglied der Sozialistischen Arbeiter-Jugend. Ab Januar 1946 Mitglied der SPD. Mitglied der Gewerkschaft Druck und Papier ab April 1946. Ratsmitglied der Stadt Düsseldorf ab Oktober 1948; von Januar 1960 bis März 1961 Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf, von März 1961 bis Oktober 1964 Bürgermeister und Fraktionsvorsitzender, ab Oktober 1964 erneut Oberbürgermeister. Mitglied des Kuratoriums der Universität Düsseldorf, des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses des Deutschen Städtetages und des Finanzausschusses des Städtetages Nordrhein-Westfalen. Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland 1960 bis 1964. 1961 bis 1964 stellvertretender Vorsitzender der Landschaftsversammlung.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 24. Juli 1966 bis 25. Juli 1970.

Direkt gewählt:
in der 06. Wahlperiode im Wahlkreis 044 Düsseldorf I

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche47 Heute: 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen