Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Hans-Jürgen Baumann

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Angestellter
Geburtstag 12.05.1923
Verstorben 16.09.1981

Biographie1

Geboren am 12. Mai 1923 in Köln. Verstorben am 16. September 1981.
Mittelschule, Realgymnasium. Maschinenarbeiter bei Ford, technisch-kaufmännischer Angestellter, Sachbearbeiter für technisches Schrifttum, technisch-kaufmännischer Betriebsleiter eines Automobilunternehmens, Chefassistent in einem Unternehmen der gleichen Branche, freier Mitarbeiter an einem Institut für Verkehrswissenschaft, volkswirtschaftliches und technisches Selbststudium. Von 1940 bis 1945 Kriegsdienst und Gefangenschaft. Flucht aus der Gefangenschaft.
Mitglied der FDP bis Oktober 1952. Von 1948 bis 1950 Stadtverordneter in Köln. Landesleiter der Deutschen Jungdemokraten, Mitglied des Landesvorstandes der FDP Nordrhein-Westfalen und des Bundeshauptausschusses der FDP. Mitglied der CDU ab Oktober 1952.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 5. Juli 1950 bis 4. Juli 1954.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 02. Wahlperiode über Listenplatz 009

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 10 11 Heute: 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen