Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Jakob Ballensiefen

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Betriebsassistent
Geburtstag 07.12.1896
Verstorben 18.08.1972

Biographie1

Geboren am 7. Dezember 1896 in Siegburg. Verstorben am 18. August 1972.
Volksschule und Abendfachkurse. Abgeschlossene Schlosserlehre. Tätigkeit in verschiedenen Betrieben.
Mitglied des Aufsichtsrates der Klöckner-Werke AG., Duisburg und des Ortsausschusses der Industrie-Gewerkschaft Metall, Siegburg. Mitglied der Zentrumspartei von 1921 bis 1933. Ab 1913 Mitglied der Gewerkschaft. Von 1926 bis 1933 Jugendführer der Gewerkschaft im Siegkreis. Mitinitiator der Wiederbegründung der Zentrumspartei in Siegburg, ab 1946 Mitglied des Hauptvorstandes der Deutschen Zentrumspartei; Mitglied bis März 1958, danach Mitglied der CDU.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 20. April 1947 bis 4. Juli 1954 und vom 16. Dezember 1957 bis 12. Juli 1958.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 01. Wahlperiode über Listenplatz 002
in der 02. Wahlperiode über Listenplatz 008

in den Landtag nachgerückt:
nachgerückt in der 03. Wahlperiode am 16.12.1957

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
aktuelle Kalenderwoche46 12 13 14 15 Heute: 16 17 18
47 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen