Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht der Abgeordneten Luise Albertz

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Oberbürgermeister a.D.
Geburtstag 22.06.1901
Verstorben 01.02.1979

Biographie1

Geboren am 22. Juni 1901 in Duisburg. Verstorben am 1. Februar 1979.
Volksschule und Handelsschule. Lehre bei der Stadtverwaltung Oberhausen.
Mitglied der Sozialistischen Arbeiter-Jugend von 1915 bis 1921. Anschließend Mitglied der SPD bis 1933. Ab 1945 SPD-Vorstandsmitglied Ortsverein Oberhausen, Vorstandsmitglied im Deutschen Gewerkschaftsbund, Kreis Oberhausen. Von 1921 bis 1933 Filialleiterin der "Neuesten Nachrichten". Devisenbuchhalterin von 1934 bis 1939. Dienstverpflichtet bei der Stadtverwaltung Oberhausen von 1939 bis 1945, Sachbearbeiterin und stellv. Dienststellenleiterin im Fürsorge- und Wohlfahrtsamt. Von 1945 bis 1946 Sekretärin des Oberbürgermeisters und von 1946 bis 1948 Oberbürgermeisterin. Ab 1947 Mitglied im Beirat für Ernährung in Frankfurt. Von November 1956 bis zum Tode im Februar 1979 erneut Oberbürgermeisterin der Stadt Oberhausen. Mitglied im Rundfunkrat des WDR. Zonenbeirat der Britischen Zone (Stellvertreterin) 1947 bis 1948. Mitglied des Bundestags 1949 bis 1969.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 20. April 1947 bis 17. Juni 1950.

Direkt gewählt:
in der 01. Wahlperiode im Wahlkreis 074 Oberhausen-Süd

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche51 17 18 Heute: 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen