Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Dr.h.c. Konrad Adenauer

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Oberbürgermeister a.D., Bundeskanzler a.D.
Geburtstag 05.01.1876
Verstorben 19.04.1967

Biographie1

Geboren am 5. Januar 1876 in Köln. Verstorben am 19. April 1967.
Humanistisches Gymnasium. Studium der Rechtswissenschaft und Volkswirtschaft in Freiburg i.Br., München und Bonn; 1901 Assessorexamen. 1902 bis 1904 Gerichtsassessor bei der Staatsanwaltschaft und Hilfsrichter am Landgericht; 1904 bis 1905 Generalsubstitut des Justizrats Kausen in Köln. 1906 Beigeordneter der Stadt Köln und Mitglied der Zentrumspartei. 1908 1. Beigeordneter der Stadt Köln. 1917 bis 1933 Oberbürgermeister der Stadt Köln. Bis 1933 Mitglied des Reichsvorstandes der Zentrumspartei. Am 12. 3. 1933 als Oberbürgermeister suspendiert; am 27. 7. 1933 als Oberbürgermeister entlassen. Verhaftung nach dem 20. Juli 1944 durch die Gestapo und Inhaftierung im Gestapogefängnis Brauweiler; 1944 Flucht aus einem Krankenhaus in Köln. Im Mai 1945 von den amerikanischen Militärbehörden zum Oberbürgermeister von Köln ernannt und im Oktober 1945 von der britischen Militärregierung "wegen Unfähigkeit" entlassen. 1946 Gründungsmitglied und 1. Vorsitzender der CDU in der britischen Zone, 1950 bis 1966 Bundesvorsitzender der CDU, ab 1966 Ehrenvorsitzender. 15. 9.1949 bis 15. 10. 1963 Bundeskanzler, 15. 3. 1951 bis 6. 6. 1955 zugleich Bundesminister des Auswärtigen.
MdH Preußen 1917 bis 1918. MdPL Rheinland 1918 bis 1933; 1918 bis 1932 Vorsitzender des Provinzialausschusses. Staatsrat Preußen 1921 bis 1933; Präsident. MdPR 1948 bis 1949; Präsident. 2.10.1946 bis 2.9.1949 Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion. MdB 1949 bis 1967; 1965 Alterspräsident.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 2. Oktober 1946 bis 17. Juni 1950.

Mitglied des Landtags in den Ernennungsperioden:
Ernannt in der 1. Ernennungsperiode
Ernannt in der 2. Ernennungsperiode

Direkt gewählt:
in der 01. Wahlperiode im Wahlkreis 022 Siegkreis-Süd

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Mai  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
18  1 2 3 4 5 6
19 7 8 9 10 11 12 13
20 14 15 16 17 18 19 20
aktuelle Kalenderwoche21 21 22 Heute: 23 24 25 26 27
22 28 29 30 31      

Metanavigation
Fenster schliessen