Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Heinz-Werner Meyer

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf DGB-Vorsitzender
Geburtstag 24.08.1932
Verstorben 09.05.1994

Biographie1

Geboren am 24. August 1932 in Hamburg-Harburg. Verstorben am 9. Mai 1994.
Volksschule, Mittelschule, Abendgymnasium, Berglehrling, 1951 Knappenprüfung, 1954 Hauerprüfung, Hochschule für Wirtschaft, Politik in Hamburg, Volkswirt (grad.) 1957. 1957 bis 1969 Gewerkschaftssekretär der Industriegewerkschaft Bergbau und Energie, ab 1969 Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes der Industriegewerkschaft Bergbau und Energie, ab 1985 1. Vorsitzender der IGBE. 1990 bis 1994 Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB).
Mitglied der SPD ab 1953. 1955 stellvertretender Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Kamen, ab 1979 Mitglied des Vorstandes des Ortsvereins Dortmund-Dorstfeld-Mitte, 1948 bis 1994 Mitglied der Industriegewerkschaft Bergbau und Energie. 1970 bis 1982 ehrenamtlicher Richter am Bundesarbeitsgericht.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 28. Mai 1975 bis 29. Mai 1985.

Direkt gewählt:
in der 09. Wahlperiode im Wahlkreis 130 Dortmund I

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 08. Wahlperiode über Listenplatz 013

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
aktuelle Kalenderwoche46 12 13 14 15 Heute: 16 17 18
47 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen