Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Johannes Gorlas

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Chemie-Ingenieur
Geburtstag 31.01.1934

Biographie1

Geboren am 31. Januar 1934 in Gelsenkirchen.
Volksschule, Realschule, mittlere Reife 1951, Lehre als Chemielaborant 1951 bis 1954, 1954 Gehilfenprüfung, 1955 bis 1958 Staatliche Ingenieurschule Essen, 1958 Chemie-Ingenieur (grad.), 1958 bis 1975 Chemie-Ingenieur bei der Emschergenossenschaft Essen. 1983 bis 1989 DGB-Kreisvorsitzender in Essen. Vorsitzender des Verwaltungsausschusses des Arbeitsamtes Essen sowie Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses der IHK zu Essen. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Arbeit und Leben DGB/VHS in Essen.
Mitglied der SPD seit 1957. Mehrere Jahre Mitglied des SPD-Unterbezirksvorstandes in Essen und des Landesausschusses der NRW-SPD. Vorsitzender der Sozialistischen Bildungsgemeinschaft in Essen. Mitglied der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr seit 1952.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 28. Mai 1975 bis 31. Mai 1995.

Direkt gewählt:
in der 08. Wahlperiode im Wahlkreis 067 Essen V
in der 09. Wahlperiode im Wahlkreis 078 Essen IV
in der 10. Wahlperiode im Wahlkreis 078 Essen IV
in der 11. Wahlperiode im Wahlkreis 078 Essen IV

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche51 17 18 Heute: 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen