Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht des Abgeordneten Dr. Helmut Glaszinski

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit CDU
Beruf Vorstandsmitglied
Geburtstag 07.10.1915
Verstorben 13.12.1981

Biographie1

Geboren am 7. Oktober 1915 in Bielefeld. Verstorben am 13. Dezember 1981.
Volksschule, Realschule, Mittlere Reife, einjährige höhere Handelsschule, Sonder-Reifeprüfung 1941. 1946 Studium der Betriebs- und Volkswirtschaft an der Universität Köln, 1949 Diplom-Kaufmann, 1950 Diplom-Volkswirt, 1951 Dr.rer.Pol. Kaufmännische Lehre 1933 bis 1936, von 1937 bis 1939 Sachbearbeiter im Export in Hamburg, von 1939 bis 1941 Sachbearbeiter der Röhren-Industrie in Bielefeld. 1941 bis 1945 Kriegsdienst. Seit 1951 Tätigkeiten in der Mannesmann AG, Düsseldorf, und ihren Tochtergesellschaften Mannesmannröhren-Werke, Düsseldorf, und Mannesmann-Hüttenwerke, Duisburg, 1966 bis 1969 Generalbevollmächtigter der Mannesmann AG, 1970 bis 1974 Vorstandsmitglied der Mannesmannröhren-Werke, seit 1974 Vorstandsmitglied der Mannesmann-Hüttenwerke.
Mitglied der CDU seit 1946. Seit 1955 Mitglied des Vorstandes des Kreisverbandes Duisburg, seit 1971 stellvertretender Vorsitzender der CDU-Kreis-Wirtschaftsvereinigung Duisburg und seit 1972 Vorstandsmitglied der Landeswirtschaftsvereinigung Rheinland. Ratsherr der Stadt Duisburg seit 1956, 1961 bis 1965 Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 28. Mai 1975 bis 28. Mai 1980.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 08. Wahlperiode über Listenplatz 021

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche51 17 18 Heute: 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen