Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Abgeordnete & Fraktionen | Ehemalige Abgeordnete | Suche nach Alphabet

Navigation
Dokumentinhalt

Detailansicht der Abgeordneten Inge Donnepp

Steckbrief
letzte Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Richterin, Staatsministerin a.D.
Geburtstag 13.12.1918
Verstorben 31.07.2002

Biographie1

Geboren am 13. Dezember 1918 in Unna. Verstorben am 31. Juli 2002.
Volksschule, Gymnasium, Abitur, Universität Heidelberg: Dolmetscher-Examen, Universitäten Berlin und Rostock: erste juristische Staatsprüfung, Referendarausbildung, zweite juristische Staatsprüfung, Anwaltsassessorin, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht, Richterin am Sozialgericht. 1975 bis 1978 Minister für Bundesangelegenheiten, von 1978 bis 1983 Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen.
Mitglied der SPD ab 1957. Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen ab 1973, Mitglied des Parteivorstandes der SPD ab 1979, Mitglied der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr.

Mitgliedschaft im Landtag

Mitglied des Landtags vom 28. Mai 1975 bis 29. Mai 1985.

Einzug in den Landtag über Landesliste:
in der 08. Wahlperiode über Listenplatz 009
in der 09. Wahlperiode über Listenplatz 005

1 Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche47 19 Heute: 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Metanavigation
Fenster schliessen