Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, den Landtag zu besuchen. Nach Voranmeldung können Besuchergruppen Plenarsitzungen mitverfolgen, sich über die Parlamentsarbeit informieren und das architektonisch beeindruckende Gebäude am Rheinufer erkunden. Für jede Altersklasse bietet der Landtag ein individuell zugeschnittenes Besuchsprogramm. An Wochenenden können Besucherinnen und Besucher das Besucherzentrum des Parlaments ohne Voranmeldung nutzen und den Landtag so auf eigene Faust entdecken.

 

Im Herbst 2016 hat der Landtag zudem das „Haus der Parlamentsgeschichte“ in der Villa Horion eröffnet. In unmittelbarer Nähe zum heutigen Landtagsgebäude können sich die Besucherinnen und Besucher hier nach Anmeldung in geführten Touren auf eine Zeitreise durch 70 Jahre Parlamentsgeschichte machen.