Die Abgeordneten des Landtags NRW werden von den wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern Nordrhein-Westfalens in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl für fünf Jahre gewählt. Sie sind Vertreter der gesamten Bevölkerung Nordrhein-Westfalens, an Aufträge nicht gebunden und entscheiden „nach ihrer freien, nur durch Rücksicht auf das Volkswohl bestimmten Überzeugung“ (Landesverfassung Art. 30 Abs. 2).

 

In der 17. Wahlperiode gibt es 199 Abgeordnete im Landtag von Nordrhein-Westfalen. 72 davon gehören zur Fraktion der CDU, 69 zur SPD, 28 zur FDP, 16 zur AfD und 14 Abgeordnete bilden die Fraktion der Grünen.